Die Zukunft heute: Schweißen lernen am PC

SchweißenDer Gamer freut sich über die vielen Simulationen, die es für seinen Heimcomputer gibt. Er kann hier ein Flugzeug, wie ein echter Pilot steuern, einen Traktor bedienen oder sogar mit einem Bagger ganze Landstriche aufreißen. Der Fokus liegt bei diesen Simulationen natürlich auf dem Spaßfaktor. Niemand würde wirklich einem Piloten vertrauen, der seine Flugkünste mit einer Software erlernt aber niemals zuvor hinter dem Steuerknüppel eines echten Flugzeugs gesessen hat.

Das sich aber mit einer Simulation doch einiges erlernen lässt möchte nun eine Firma aus Kanada beweisen, die eine Welding simulation technology (Schweißsimulations-Technologie) entwickelt hat, die den Auszubildenden am Computer das Schweißen beibringen soll.

Diese Software vereint gleich mehrere Vorteile miteinander: In einer Zeit, in denen Schweißer weltweit gefragt sind aber immer weniger junge Menschen diesen Beruf erlernen möchten, bietet sich mit der neuen Technologie die Möglichkeit auch die Generation Web 2.0 anzusprechen. Zudem entfallen die Kosten für das beim Schweißen notwendige echte Material, welches bei der Simulation natürlich nicht gebraucht wird. Die genauen Ergebnisse und Fehler beim Schweißen können die Ausbilder über einen Monitor verfolgen und hinterher mit dem Schüler gemeinsam auswerten und besprechen. Auch für die Langzeit-Motivation ist bei der Schweißer-Simulation gesorgt: Ähnlich wie in anderen Simulationen, die aber eher als Spiel gedacht sind, erhält der Lehrling Punkte für das richtige Schweißen, was dazu motiviert, sich ständig verbessern zu wollen.

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code