Nachrichten aus Metall – Frauenquote, iPhone 6, Metalldiebstahl

Nachrichten aus Metall

Nachrichten aus MetallNachrichten aus Metall

• Die von der Bundesregierung beschlossene Frauenquote stößt bekanntlich nicht überall auf Gegenliebe. Besonders in technischen Bereichen und in der Metallverarbeitung wird sich die Frage gestellt, woher die hochqualifizierten Frauen für die Posten im Vorstand bzw. Management kommen sollen. Eine Twitter-Meldung vom 11. Dezember des Arbeitgeber-Verbandes Gesamtmetall stellt diese sarkastische Frage unter zwei Fotos zur Berufswahl von Männern und Frauen. So erscheint der erste technische Beruf der Industriemechanikerin in dieser Liste bei den Frauen als Berufswunsch auf Platz 47. (Quelle: Elektroniknet.de)


• Die Meldungen um das iPhone 6 reißen nicht ab. Nachdem ein kanadischer Tech-Blogger kurz nach der Einführung ein Video im Internet postete, welches zeigt, dass sich das Aluminiumgehäuse des neuen „Apple-Stars“ leicht verbiegen lässt, kommen nun weitere Probleme auf dem US-amerikanischen Hersteller zu.  Denn angeblich hat das Smartphone ebenso mit Problemen zu kämpfen, sollte es in der Nähe von Magneten und Metallen aufbewahrt werden. Hier kann es dann laut Berichten zu verwackelten Fotos und zu Problemen beim Bezahlen mit dem Telefon wegen des NFC-Chip kommen.


• Weihnachtszeit ist Diebstahlzeit? Schon in der Nacht vom  2. Dezember auf den  3. Dezember 2014 brachen Diebe in eine Firma in Aachen ein und stahlen dort zehn (!) Tonnen Metall.  Hinweise auf die Täter werden von dem Unternehmen mit bis zu 20.000 € belohnt.

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Kommentar hinterlassen zu "Nachrichten aus Metall – Frauenquote, iPhone 6, Metalldiebstahl"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code