Beleg- und Zahlmulden kommen immer öfter zum Einsatz

Was für eine Welt… schaut man sich heute einmal die Nachrichten an stellt man immer wieder fest, dass die Welt im Wandel ist. Überall nimmt die Gewalt zu, immer öfter finden Überfälle statt, und auch Diebstähle gehören zur Tagesordnung. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen vor Übergriffen fürchten. Ganz besonders betroffen sind all diejenigen, die in Bereichen arbeiten, in denen der Austausch von Geld alltäglich ist. Dies ist nicht nur in Banken oder Pfandhäusern der Fall, sondern auch an Theater- und Kinokassen, oder an Pförtnerhäuschen und Eingangskontrollen. Wie die Erfahrung zeigt, wird heute alles überfallen, egal wie viel Geld man dort bekommen kann. Waren früher nur Objekte interessant, wo es wirklich etwas zu holen gab wie Banken, Juweliere oder auch größere Pfandhäuser, werden heute auch kleine Läden ausgeraubt, auch wenn die Beute vielleicht nur zehn Euro beträgt.

Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass immer mehr Institutionen und Geschäfte aufrüsten, um besser geschützt zu sein. Eine sehr gute Lösung sind die Beleg- und Zahlmulden von Wurster. Dies sind Durchreichen, die für recht einfache Sicherheitsanforderungen konzipiert wurden. Ihr Haupteinsatzgebiet sind die Bereiche, in denen Belege oder auch kleinere Geldsummen übergeben werden. So eignen sie sich perfekt für Kinokassen oder auch Kontaktschalter. Der große Vorteil: Auch wenn diese Beleg- und Zahlmulden eher bei einfachen Sicherheitsanforderungen zum Einsatz kommen, sind sie dennoch auch mit Wurster Sicherheitstechnik und Beschusshemmung bis FB7 mit Zertifikat zu bekommen. Je nachdem, in welchem Bereich die Mulden eingesetzt werden sollen, ist eine solche Sicherheitstechnik durchaus empfehlenswert. Wenn größere Gegenstände übergeben werden sollen, bietet Wurster selbstverständlich auch die passende Lösung an. Unsere Beleg- und Zahlmulden sind auch als Durchreiche mit einem tieferen Trog erhältlich. So ist es problemlos möglich, auch größere Gegenstände sicher zu übergeben.

Foto: wurster-online.de

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Kommentar hinterlassen zu "Beleg- und Zahlmulden kommen immer öfter zum Einsatz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code