Keine Orientierung ohne Beschilderungssysteme

Was wäre die Welt ohne Schilder? Wahrscheinlich ein unglaubliches Chaos. Schilder sind schon seit vielen Jahrhunderten sehr wichtig, um sich richtig orientieren zu können. Während in früheren Jahrhunderten einfache Holzschilder mit einem Richtungspfeil und dem Namen der nächsten Stadt vollkommen ausreichend waren, wurden die Beschilderungssysteme im Laufe der Jahre immer komplexer. Gerade auf den Straßen geht heute gar nichts mehr ohne Schilder. Aber auch in größeren Gebäuden wären die Menschen hoffnungslos verloren, wenn nicht überall Schilder eingesetzt würden, die den Weg erklären oder auch den Sitz der gewünschten Firma oder des Arztes anzeigen.

Beschilderungen im Außenbereich

Während Beschilderungen im Innenbereich kein großes Problem darstellen, gibt es im Außenbereich schon einige Punkte, auf die geachtet werden muss. Dies fängt an bei der Wetterbeständigkeit, und geht bis zur sicheren Befestigung. Gerade in der heutigen Zeit wird es immer windiger, fast jeden Tag herrscht mehr oder weniger starker Wind. Es wird auch immer öfter von Sturmböen oder gar Windhosen berichtet. Bei kleineren Schildern ist es vielleicht nicht so schlimm, wenn sich diese lösen, solange sie keinen Schaden anrichten. Ganz anders sieht es bei großen Schildern aus.

Sichere Befestigung für Straßenschilder

Gerade Straßenschilder sind immer ganz besonderen Herausforderungen ausgesetzt, insbesondere die sehr großen Verkehrsschilder, die auf Autobahnen angebracht sind. Sie müssen den Fahrern schon von weitem anzeigen, in welche Richtung der Weg weitergeht. Dementsprechend groß müssen diese Schilder auch sein. Je größer ein Schild ist, desto größer aber auch die Angriffsfläche für den Wind. Herabfallende Schilder einer solchen Größe, die auf die mit hoher Geschwindigkeit fahrenden Fahrzeuge auf der Autobahn prallen – die Konsequenzen möchte man sich gar nicht ausmalen. Dementsprechend werden immer ausgeklügeltere Befestigungssysteme erfunden, die eine immer größere Sicherheit bieten. Auch Wurster hat bereits in diesem Bereich für mehr Sicherheit gesorgt. Ein Kunde wünschte spezielle Klammern, die nicht mehr wie bisher aus Aluminium hergestellt werden sollten, sondern aus Edelstahl. Allerdings gab es im Budget fast keinen Spielraum für das erhebliche teurere Material Edelstahl. Durch eine Änderung des Fertigungsprozesses ist es jedoch gelungen, den Wunsch des Kunden zu erfüllen, und auch das Budget wurde nicht überschritten. Für jedes Problem gibt es eine Lösung, und wir finden sie für Sie.

Foto: wurster-online.de

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code