Neue Pin Pad Bedienung für Nachtschalter von Wurster

Neue Pin Pad Bedienung

Neue Pin Pad BedienungOft und lange haben wir hier auf dem Wurster Blog über die Wichtigkeit von sicheren Ticket- und Nachtschaltern berichtet. Insbesondere Nachtschalter sind ein sensibles Thema. Überfälle auf Tankstellen beispielsweise bei denen Mitarbeiter einer realen Gefahr ausgesetzt waren lenkten unsere Aufmerksamkeit oftmals darauf, dass diese zumeist an Orten/Tankstellen geschahen, die nicht über einen Nachtschalter verfügten. Nun kommt die Walter Wurster GmbH mit einer Neuentwicklung, die das Einkaufen bzw. das Bezahlen an einem Nacht- oder an einem Ticketschalter noch sicherer werden lässt: die Pin Pad Bedienung von Wurster.

Die Pin Pad Bedienung: betrugs- und manipulationssicher

Der Clou, bei der neuen Pin Pad Bedienung ist die Tatsache, dass sich das Lesegerät in einer separaten und ausfahrbaren Schublade befindet. Derart ist vor allem eines nun sicherer: die Daten des Karteninhabers (PIN) bei der Eingabe, die von keinem Dritten eingesehen werden können. Neben den technischen Anforderungen, die von der Walter Wurster GmbH mit Bravour gemeistert wurden, erschwerten die gesetzlichen Bedingungen das Vorhaben. Der Karteninhaber muss seine EC-Karte selbst in bzw. durch das Gerät führen können. Aber auch hier haben die Mitarbeiter der Wurster GmbH gezeigt, dass das Motto „Ideen in Blech“ nicht nur dahingesagt ist. Die neue Pin Pad Bedienung von Wurster wird aktuell von vielen bekannten Unternehmen und auch Sportvereinen wie beispielsweise der TSG Hoffenheim angefragt.

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code