Sicherheit für Botschaften – nur mit den entsprechenden Schaltern

Schon von jeher gibt es Bereiche, in denen Sicherheit eine wichtige Rolle spielt. Die Rede ist hier nicht nur von Justizvollzugsanstalten, Polizeistationen, Banken oder Pfandhäusern, sondern auch von Behörden. In der letzten Zeit musste aufgrund der weltweit stattfindenden Ereignisse die Sicherheit in vielen Bereichen angepasst werden. Gebäude, die früher problemlos betreten werden konnte, weisen nun Sicherheitsvorkehrungen auf, die erst einmal überwunden werden müssen. Leider ist es in der heutigen Zeit nicht mehr möglich, entsprechende Gebäude oder auch Orte ohne entsprechende Vorkehrungen zu lassen.

Sicherheitsvorkehrungen für Botschaften

Ein Angriffspunkt von jeher sind allerdings Botschaften. Hier geht es nicht nur um die deutschen Botschaften, sondern um die Botschaften aller Länder. Es ist nicht nur einmal vorgekommen, dass Botschaften zum Ziel terroristischer Anschläge geworden sind. Die heutige Gefährdungslage ist bereits so hoch, dass in allen Botschaften die Sicherheitsvorkehrungen extrem verschärft wurden, um den Schutz des Botschafters und der Mitarbeiter zu gewährleisten.

Zur Sicherheit von Botschaften trägt auch die Walter Wurster GmbH bei. Der Schalter Modell 20 Spät ist eine sehr beliebte Durchreiche mit einem Schieber und einem Trog, die für Außenbereiche eingesetzt wird. Sie wurde konzipiert für die Übergabe von Akten, Geldrollen, Dokumenten und auch Gegenständen. Genau dieser Schalter wurde im Jahr 1999 dazu auserwählt, in der deutschen Botschaft in Bangkok eingesetzt zu werden. Zusammen mit dem Bundesamt für Bau- und Raumwesen wurde ein ganz besonderer Schalter konstruiert, der allen Anforderungen gerecht wird. Die deutsche Botschaft in Bangkok ist aber nicht die einzige Botschaft geblieben, die diesen Schalter einsetzt, viele andere sind dem Beispiel gefolgt. Zu den kundenspezifischen Anforderungen zählte neben dem Schieber, der auch als Verschluss fungiert und sich über dem verschiebbaren Wagen befindet, auch ein schräger Griff, ein Fingerschutz und eine große Eingabehöhe. Seitdem ist dieser Schalter bei Wurster unter der passenden Bezeichnung Bangkok-Schalter bekannt.

Foto: wurster-online.de

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Kommentar hinterlassen zu "Sicherheit für Botschaften – nur mit den entsprechenden Schaltern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code