Sportarenen – beliebt wie eh und je

Sport übt schon von jeher eine ganz besondere Faszination auf die Menschen aus. Die Sportarenen in ihrer imposanten Größe zeigen, wie wichtig der Sport in der Gesellschaft ist. Um immer am Puls der Zeit zu bleiben, werden die großen Sportarenen immer wieder umgebaut. Dies müssen nicht immer große Umbauten sein, eine professionellere Ausstattung für große Events oder auch die Anpassung der Sicherheitsvorkehrungen zählen selbstverständlich auch zu den Neuerungen in einer Sportarena. Dies ist umso wichtiger, da Sportarenen nicht nur für Sportveranstaltungen genutzt werden, sondern auch für viele andere Veranstaltungen wie beispielsweise Konzerte.

Die Beliebtheit von Sportarenen für Veranstaltungen unterschiedlicher Art steigt immer mehr an, und so entstehen auch immer wieder neue Arenen in unterschiedlichen Größen. Dort werden Fußballspiele ausgetragen, oder auch Football-Spiele, Radrennen oder viele andere Events. Natürlich dürfen auch die beliebten Konzerte unterschiedlicher Künstler nicht fehlen. Immer öfter sind diese Arenen so gestaltet, dass sie sowohl für Open-Air-Events nutzbar sind, als auch für Hallenveranstaltungen. Auch das „Drumherum“ in den Arenen wird immer komfortabler, der Gast soll sich wohlfühlen und auch gerne wiederkommen. Dazu tragen unter anderem die unterschiedlichen gastronomischen Angebote bei.

Dementsprechend muss auch die Technik in solchen Stadien und Arenen immer wieder angepasst werden. Auch der Sicherheitsbereich ist ein sehr wichtiger Punkt. Immer öfter kommt es zu Ausschreitungen, egal ob es um ein Sportereignis oder eine andere Veranstaltung geht. Auch Vandalismus ist ein großes Thema. Die Walter Wurster GmbH trägt mit sicheren Ticketschaltern, Übergabesystemen und Pin-Pad-Übergaben erheblich zur Sicherheit rund um und in den Stadien bei. Auch die Allianz-Arena und die Imtech-Arena vertrauen auf die Sicherheitsprodukte von Wurster.

Foto: wurster-online.de

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code