Die Mineralölbranche – mehr als nur Tankstellen

Mit dem Wort Mineralöl werden die meisten sicherlich gleich die Stamm-Tankstelle verbinden. Schließlich besitzen sehr viele Menschen ein Auto oder auch mehrere Autos, und vielleicht auch einen Roller. Diese Fahrzeuge werden für gewöhnlich größtenteils mit Benzin betrieben. Auch Motoröl ist für so ein Fahrzeug sehr wichtig. Die Mineralölbranche ist aber noch bei weitem wichtiger, als man es zunächst vermuten mag. Mineralöl war bisher, und wird auch in naher Zukunft weiterhin einer der wichtigsten Energieträger in Deutschland sein. Ganz besonders wichtig ist Öl für den Bereich Verkehr, aber auch für den Bereich Mobilität. Aus Erdöl werden aber auch noch immer unterschiedliche Produkte hergestellt, besonders in der Chemie- und Fahrzeugindustrie kommt dabei Mineralöl zum Einsatz.

Allerdings ist noch nicht absehbar, wie lange die Mineralölbranche noch solch ein wichtiger Bereich der deutschen Wirtschaft sein wird. Die regenerativen Energien sind immer weiter auf dem Vormarsch, und im Rahmen der Energiewende soll der Einsatz von Öl auch über kurz oder lang so weit wie möglich reduziert werden. Dies spielt nicht nur bei Fahrzeugen eine große Rolle, die schon bald mit Elektrizität oder Wasserstoff fahren sollen, sondern auch beispielsweise bei Heizungen. Auch hier gibt es heute bereits große finanzielle Anreize für all diejenigen, die sich gegen eine Ölheizung, und für eine umweltfreundliche Heizung entscheiden. Die Fördermittel, die für solche Heizungen zur Verfügung gestellt werden, erleichtern die Entscheidung vieler Hausbesitzer. Für Ölheizungen gibt es dagegen kaum noch Fördermittel.

Die Walter Wurster GmbH liefert an Tankstellen und Mineralölkonzerne Nachtschalter, damit Gegenstände ohne Probleme übergeben werden können. Diese Nachtschalter sind auch ausgestattet für eine absolut sichere Pin-Pad-Übergabe. Somit bieten diese Schalter gerade für Tankstellen die so notwendige Sicherheit für die Angestellten.

Foto: wurster-online.de

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Kommentar hinterlassen zu "Die Mineralölbranche – mehr als nur Tankstellen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code