Für Sicherheit sorgt der Nachtschalter

Es ist wieder einmal Mitte des Monats, und schon wieder ist kein Geld mehr da. Eine Situation, die viele Menschen nur zu gut kennen. Selbst wer nicht auf staatliche Hilfe angewiesen ist und einem festen Job nachgeht, hat oft nicht genug Geld, um alles zu bezahlen. Schnell summieren sich die Ausgaben, und es stehen noch weitere an, die einfach nicht bezahlt werden können. Da wundert es längst nicht mehr, dass einige Menschen auf Abwege geraten und auf illegale Weise versuchen, sich das notwendige Geld zu beschaffen. Meistens endet das in Überfällen, Einbrüchen und Diebstählen. Selbstverständlich ist das keinesfalls eine Lösung für eine solche Situation und darf natürlich keinesfalls toleriert werden. Dennoch sehen immer mehr Menschen diesen Weg als den Weg an, der ihnen aus der Not helfen soll. Dementsprechend geraten immer öfter Geschäfte in den Fokus, bei denen scheinbar leicht Geld zu holen ist. Ganz oben auf der Liste stehen dabei Tankstellen. Sie scheinen die idealen Objekte für Kriminelle zu sein. Jeden Tag kommt viel Geld herein. Während noch vor einiger Zeit nur Tankstellen in größeren Städten zum Ziel wurden, trifft es heute auch immer mehr kleine Orte. Während am helllichten Tag die Gefahr noch recht niedrig ist, steigt sie in den Abendstunden immer mehr an. Die meisten Überfälle auf Tankstellen finden in der Nacht statt, wenn auf den Straßen nur wenig Menschen unterwegs sind, und alle anderen bereits schlafen.

Nachtschalter oder Tankstelle schließen

Eine Lösung könnte es sein, die Tankstellen nachts zu schließen. Das ist für die meisten Betreiber aber gar nicht möglich, weil sie gerade in der Nacht ein sehr gutes Zusatzgeschäft mit Bier, Cola und den vielen anderen Dingen machen, die sie in ihrem Shop anbieten. Ein Geschäft, das sich die meisten Betreiber nicht entgehen lassen können. Das müssen sie auch gar nicht. Mit einem Nachtschalter können sie weiterhin ihre Produkte verkaufen, schützen sich aber gleichzeitig effektive gegen Kriminelle. Auch die Mitarbeiter fühlen sich mit einem solchen Schalter weitaus sicherer. Sogar größere Dinge können problemlos übergeben werden. In Zeiten wie diesen, die immer gefährlicher werden, ist ein Nachtschalter schon fast eine absolute Notwendigkeit. Die einzige Alternative ist wirklich die Schließung der Tankstelle über Nacht.

Foto: wurster-online.de

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*