Drive-in-Schalter bei Media Markt

Drive-in-Schalter bei Media Markt

Drive-in-Schalter bei Media MarktWomöglich werden wir Menschen einfach nur immer bequemer. Drive-in-Schalter in Fast Food Restaurants sind inzwischen ein „alter Hut“. Inzwischen gibt es Drive-in nämlich auch schon in diversen Baumärkten, sogar eine Bäckerei hat ein Drive-in und in England wurde das Drive-in-Verfahren in einem Modegeschäft getestet. Nun springt auch eine bekannte Warenhaus-Kette Elektronik auf den „Drive-in-Zug“ auf. Media Markt testet eine Kombination aus Online-Bestellung und die Abholung der Waren dann am Drive-in-Schalter.

Verlischt das Widerrufsrecht?

Bestellen kann der Kunde sein Waren auf der Webseite von Media Markt. Nach rund einer Stunde soll das Produkt dann im Drive-in-Schalter zur Abholung bereitstehen. Die Webseite Computer Base bzw. die Stiftung Warentest machen sich aber Sorgen um das Widerrufsrecht bei einer Bezahlung der Produkte im Drive-in-Schalter bei der Abholung. Denn das Fernabsatzgesetz inklusive des 14-tägigen Widerrufsfrist hat bei einer Abholung mit gleichzeitiger Bezahlung keine mehr. Dagegen steht aber natürlich die Kulanz des Händlers. Sollte Media Markt es nach einigen Tests mit dem Drive-in-Schalter in den Märkten ernst meinen, wird der Konzern sicherlich hierfür eine kundenfreundliche Lösung bereithalten.

Möglicherweise werden wir immer bequemer. Wir finden die Idee mit dem Drive-in-Schalter aber richtig gut. Denn nun müssen wir uns weder ins Geschäft selbst begeben, noch müssen wir auf eine Lieferung warten., wenn wir neue Elektronik kaufen möchten.

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Kommentar hinterlassen zu "Drive-in-Schalter bei Media Markt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code