Sicherheitstechnik: Schiebemulden für den Einsatz in Hochsicherheitsbereichen

Schussichere und brandhemmende Schiebemulden kommen heutzutage in sämtlichen Hochsicherheitsbereichen zum Einsatz, wie beispielsweise am Flughafen, in Banken, Botschaften, Justiz-Vollzugsanstalten, bei der Bundeswehr oder auch in Rechenzentren. Dabei werden die Schiebemulden nicht nur zur Übergabe von Geld genutzt, sondern auch zur Übergabe anderer wertvoller Gegenstände, wie beispielsweise wichtige Papiere, Schmuck, Gold oder Datenträger.

Da die Anforderungen an solche Schiebemulden für den Sicherheitsbereich sehr unterschiedlich sind, gibt es auch viele verschiedene Ausführungen. Zum einen gibt es Schiebemulden für die verschiedenen Brand- und Beschussklassen. Dabei wird festgelegt, welchen Schusswaffen bzw. welcher Branddauer eine Schiebemulde standhalten muss. Und dann gibt es Schiebemulde natürlich auch in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Je nachdem, wo eine Schiebemulde eingebaut werden soll und welche Größe die Gegenstände haben, die durch sie hindurchgereicht werden soll, unterscheiden sich die verschieden Modelle.

Schiebemulden sind aus unserem Alltag bereits nicht mehr wegzudenken. Denn in allen Bereichen, in denen Menschen auf eine sichere Übergabe von Gegenständen angewiesen sind, lassen sich heutzutage Schiebemulden finden.

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code