Sichere Tankstellenschalter und Videoüberwachung

Tankstellenschalter

TankstellenschalterZwar sind die Gesetze geändert worden und stehen immer noch in der Diskussion, doch dies ändert nichts an der Tatsache, dass Tankstellen immer noch kleine Supermärkte sind. Nach 20 Uhr bzw. 22 Uhr, wenn es draußen dunkel wird oder ist, darf an Tankstellen lediglich ein „Reisebedarf“ gekauft bzw. verkauft werden. Was zum Reisebedarf gehört und wie viel Fertiggericht, Bier oder Limo es denn nun sein darf, spielt für unseren Artikel keine Rolle. Viel wichtiger ist, dass in den Abend- bzw. den Nachtstunden die Gefahr von Überfällen auf eine Tankstelle enorm erhöht ist als bei hellem Tageslicht. So haben die Tankstelleneigner zum Verdruss der Räuber aufgerüstet. Schusssichere Tankstellenschalter bzw. Nachtschalter und Videoüberwachung schützen die Angestellten der Tankstellen vor Überfällen und dem damit einhergehendem Risiko einer Körperverletzung. Die Tankstellenschalter der Wurster GmbH verfügen z. B. über eine Sicherheits-Durchreiche in der Waren, Bargeld und EC-Karten-Lesegeräte sicher durchgereicht werden können. Nochmals wird die Sicherheit auch durch die neue Pin Pad Bedienung von Wurster für Ticket- und Nachtschalter erhöht.

Möglicherweise ist die Abschreckung bzw. die Prävention durch einen sicheren Tankstellenschalter der Grund dafür, dass die Art der Straftaten sich an einer Tankstelle verändern. Anstatt die Tankstelle nun mit wenig Erfolgschancen ausrauben zu wollen, verlegen sich die Diebe auf den Diebstahl von Benzin.  Laut Statistik wird jede Tankstelle in Deutschland siebenmal im Jahr zum Opfer eines „Benzin-Zechprellers“.

   

FOLGENDE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code