Einfache und sichere Beschriftung von Produkten – Laserbeschriften

Ein toller Preis für ein Markenprodukt. Es sieht auch wirklich alles so aus, als ob es sich um ein Original handelt. Schnell ist der Kauf abgeschlossen, und das Produkt trifft ein. Und dann kommt die große Enttäuschung, es ist doch kein Original-Produkt. In der heutigen Zeit werden die Fälscher immer gerissener. Es wird imitiert, was das Zeug hält. Teilweise sind diese Fälschungen nicht einmal mehr an dem günstigen Preis zu erkennen, da sie sogar zu hohen Preisen verkauft werden, weil sie so gut nachgemacht sind. Für den Verbraucher wird es immer schwieriger, echt von falsch zu unterscheiden. Das Problem ist mittlerweile in jeder Branche ein Thema. Waren es früher nur Taschen, Sonnenbrillen und T-Shirts wird heute alles gefälscht. Von teuren Markenkugelschreibern über Luftfilter für das Auto bis hin zu Lebensmitteln ist alles dabei. Auch die Metallverarbeitung ist vor solchen Fälschungen nicht sicher. Nicht einmal versierte Einkäufer sind heute noch in der Lage, echt von falsch zu unterscheiden. Auf Messen sieht man immer wieder Anwälte von Firmen zusammen mit dem Zoll nach Fälschungen suchen. Teilweise müssen sogar die anwesenden Experten für Produktfälschungen von der Herstellerfirma ganz genau hinsehen, weil sie die Fälschungen nicht auf den ersten Blick erkennen können. Dabei kann es so einfach sein, bestimmte Produkte einwandfrei zu kennzeichnen. Mit Hilfe der Laserbeschriftung ist es möglich, viele Produkte so eindeutig zu kennzeichnen, dass eine Verwechslung ausgeschlossen ist.

Kennzeichnung verhindert Kauf einer Fälschung

Markenprodukte kosten für gewöhnlich viel Geld. Ob sie dieses Geld wert sind oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Fälscher setzen auf die Tatsache, dass Kunden zwar ein Markenprodukt möchten, aber nicht so viel Geld dafür zahlen wollen. Dementsprechend wird das vermeintlich echte Produkt weit unter dem herkömmlichen Preis verkauft. Die angebliche Echtheit wird meistens durch einen Aufdruck oder ähnliches bestätigt. Wenn auch der Markenhersteller dieselbe Art der Kennzeichnung nutzt, ist es für den Endkunden nicht möglich, die Fälschung zu erkennen. Anders sieht es bei der Laserbeschriftung aus. Wird das Original-Produkt per Laserbeschriftung gekennzeichnet, hat es ein unverwechselbares Merkmal. Fälscher würden diese Beschriftungsart niemals anwenden, da sie ihnen zu teuer wäre, und den Profit mindern würde. Ganz besonders Metallprodukte profitieren von dieser Art der Beschriftung. Sie werden unverwechselbar und können absolut sicher beschriftet werden. Die Laserbeschriftung hat das vorher genutzte Siebdruckverfahren abgelöst. Mit der neuen Methode können auch die neuen Gesetzesbestimmungen eingehalten werden. Wurster sorgt mit der Methode Laserbeschriften dafür, dass Metall-Werkstücke dauerhaft und präzise beschriftet werden. Eine Verwechslung ist somit ausgeschlossen, jeder kann auf den ersten Blick das Original erkennen.

Foto: wurster-online.de

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*